Dnachrichten.de

Eisbären Berlin in der Eishockey-Saison 2020/21 : Auswärtsspiel bei den Pinguins Bremerhaven jetzt live

Wieder 2:3 gegen Wolfsburg + Eisbärinnen im Finalturnier + Dumme Niederlage in BHV +Zengerle und Labrie fallen länger aus + Mehr im Blog +

Eisbären Berlin in der Eishockey-Saison 2020/21 : Auswärtsspiel bei den Pinguins Bremerhaven jetzt live

Pinguine gegen Eisbären zum Vierten.Foto: Andreas Gora/dpa

  • Wie ein Geisterspiel bei den Eisbären abläuft
  • Die Berliner stellen die interessanteste Sturmreihe der Liga
  • Neuzugang Zach Boychuk ist ein erfolgreicher Netzwerker

Please click Activate to see the social media posts.
Learn more about our data protection policy on this page

Aktivieren

Neueste zuerst

Redaktionell

Neueste zuerst

Älteste zuerst

Highlights

See latest updates

Neuen Beitrag anzeigen

Neue Beiträge anzeigen

Eisbären Berlin in der Eishockey-Saison 2020/21 : Auswärtsspiel bei den Pinguins Bremerhaven jetzt live

Scheibe im Fischtown-Tor

Aber die Schiris winken sofort ab, es war vorher schon abgepfiffen.

Rauf und runter

Aber noch ohne die ganz großen Chancen.

Moore verpasst knapp

Gleich mal Glück für die Eisbären. Der Puck wird vor dem Berliner Tor quer gespielt. Moore ist eingelaufen, trifft die Scheibe aber nicht richtig.

Los geht’s!

Eisbären in Weiß, Pinguins in Blau.

Ancicka im Tor

Und der blieb ja im letzten Auswärtsspiel in Bremerhaven ohne Gegentor. Niederberger hatte vorher allerdings vier gefressen und wurde dann ausgewechselt.

Dietz verletzt sich im Warm-Up

Sowas gibt es auch und deswegen kann der Fabian nicht mitspielen. Deswegen haben die Eisbären heute nur elf Stürmer an Bord.

Aufwärmen, bitte!

Pinguins ärgern

Heute Abend dann auch hier live, vorher der Text von Jörg Leopold zur Einstimmung:

Konstante Dominanz gesucht

Die Eisbären Berlin wollen nach zuletzt drei Niederlagen in Serie bei den Pinguins Bremerhaven am Donnerstag wieder erfolgreich sein.
tagesspiegel

Bundestrainer Toni Söderholm ist begeistert

Wir eher so la la: 

Gutes Niveau, blödes Ergebnis

Die Eisbären verlieren 2:3 nach Verlängerung gegen Wolfsburg – und somit zum dritten Mal in Folge.
tagesspiegel

So, das war es dann

Die Zusammenfassung aus der Halle folgt. Stimmen der Spieler auch. Ich mach mich auf ins Dunkel der dunklen Berliner Nacht.

Jetzt spinnt auch noch der Teaser

Nicht wundern, wenn es in der Zeile oben immer noch 2:2 steht. Hier ist gerade der Wurm drin.

Ausgerechnet Jormakka

Der von der Strafbank kam. Es grüßt das Murmeltier. Wieder nur ein Punkt gegen Wolfsburg also.

2:3!

Wolfsburg trifft zum Sieg. 48 Sekunden vor Schluss.

Noch eine gute Minute

Wolfsburg in 28 Sekunden wieder komplett.

Strafe beide Teams

Weiter mmit 4 gegen 3 (Boychuk sitzt bei Berlin, Likens bei WOB).

Eisbären im Powerplay

Das sieht gut aus was Noebels und Co. da machen – nur das Tor will nicht fallen.

Strafe Wolfsburg

Und Cortina schimpft wie ein Rohrspatz. Jetzt 4 gegen 3 für die Eisbären. Jormakka sitzt draußen wegen Stockschlags.

Wenn der Pföderl da rangekommen wäre

Ist er aber nicht. 3 Minuten noch.

Weitere Beiträge

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy