Dnachrichten.de

Tödlicher Unfall in Berlin-Rahnsdorf : Radfahrer verstirbt nach Zusammenstoß mit Pkw

Am Montag ist ein Mountainbiker aus einem Waldstück auf die Straße gefahren und in ein Auto gekracht. Er wurde reanimiert, verstarb jedoch wenig später.

Tödlicher Unfall in Berlin-Rahnsdorf : Radfahrer verstirbt nach Zusammenstoß mit Pkw

Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Bei einem Unfall zwischen einem Mountainbiker und einem Auto in Rahnsdorf, Bezirk Treptow-Köpenick, ist der Radfahrer tödlich verletzt worden. Zuerst berichtete die rbb-Abendschau am Montag. Die Polizei bestätigte den Unfall auf Nachfrage.

Der Radfahrer sei aus einem Waldstück auf die Straße gefahren und seitlich in das Auto gekracht. Die Berliner Feuerwehr schrieb auf Twitter am Montagnachmittag von einem Unfall im Alten Fischerweg in Rahnsdorf, bei dem Rettungskräfte eine Person wiederbeleben mussten.

[Wenn Sie alle aktuellen Nachrichten live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Nach Angaben eines Polizeisprechers war der Mountainbiker zwischen 35 und 40 Jahre alt, der Autofahrer war 81. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch nicht geklärt. Die Ermittlungen laufen.

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy