Dnachrichten.de

Pietro Lombardi zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück

Pietro Lombardi zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück

Pietro Lombardi nimmt sich eine Auszeit (Archivfoto)
Foto: picture alliance/dpa

Er ist der Liebling von Millionen Fans – und Social-Media-Star. Doch jetzt wird es still um Pietro Lombardi (29). Der DSDS-Sieger zieht sich zurück, muss eine Auszeit nehmen.

Das verkündete Pietro am Montag auf eben jener Plattform, die ihn mit seinen Fans zusammenbringt: Instagram.

Jeden Tag ist Pietro online, postet Neues aus seinem Alltag, nimmt die User fast überallhin mit. Das bedeutet nicht nur dauerhaft Content, sondern auch Dauer-Stress für den Vater eines Sohnes.

Die Zeilen, die der Sänger nun verfasst, schildern: Pietro kann nicht mehr!

„Es ist nicht einfach diesen Text zu schreiben nach 11 Jahren, aber ich denke meine Liebsten werden mich immer supporten, auch wenn ich mal weg bin“, beginnt der Musiker.

Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Soziale Netzwerke aktivieren
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte aus Sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Mehr dazu findest du in der Beschreibung dieses Datenverarbeitungszweck und in den Datenschutzinformationen dieser Drittanbieter.

Pietro deutlich: „Team Lombi ich möchte mich für eine bestimmte Zeit zurückziehen aus der Social-Media-Welt. Und der Öffentlichkeit.“

Zuletzt war Pietro auch häufig bei Events der Streaming-Szene dabei, nahm am „Horrorcamp“ seines Kumpels Jens „Knossi“ Knossalla (34) teil. Auf der Plattform Twitch sahen dabei bis zu 336 000 Menschen gleichzeitig zu.

Lombardi: „Normalerweise bin ich immer ein lustiger, positiv verrückter Pietro. (…) Aber das kann ich alles nur machen, wenn es mir auch so geht, wie mich meine Familie ‚TEAM LOMBARDI‘ kennt und das tut es aktuell nicht. Ihr wisst, wir gehen durch dick und dünn und deshalb öffne ich mich auch und erzähle es euch, weil ich IMMER EHRLICH zu euch bin.“

Pietro Lombardi zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück

Pietro Lombardi geht es aktuell nicht besonders gut (Foto: picture alliance/dpa)

Worte, die einschlagen wie eine Bombe. Die zeigen, was abseits der Kameras in ihm vorgeht. Dass Pietro ehrlich sagen muss, dass ihm die Puste ausgeht.

„Ich könnte niemals in die Kamera lachen und euch sagen, dass alles mega ist, wenn es nicht so ist! Aktuell fehlt mir die Kraft und Energie, viele Dinge fange ich gerade an und breche sie dann wieder ab, egal ob meine Musik, Diäten oder andere Projekte. So bin ich normal nicht, ich ziehe normal alles durch, wenn ich was ändern möchte“, so der Papa von Alessio weiter.

Das zeige ihm: „Okay Pietro, hier stimmt was nicht“.

Deswegen nun der Schritt raus aus der Öffentlichkeit. Zur Ruhe kommen, sich sammeln. Damit die Gesundheit nicht leidet. Irgendwann möchte Pietro „mit voller Energie“ zurückkommen.

Und seine Fans, Freunde und Wegbegleiter? Die überschütten ihn nun nach diesen ehrlichen Worten und der bestimmt schwierigen Entscheidung mit Liebe und Zuspruch.

Pietro Lombardi zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück

Pietro Lombardi wurde über DSDS bekannt und berühmt (Archivfoto: dpa)

Viel Liebe für Pietro

DSDS-Sieger Prince Damien (30) kommentiert, was viele Fans ebenfalls auf der Seele brennt: „Hauptsache dir geht es bald besser und du bist dann wieder glücklich“. Pietros beste Freundin Kim ergänzt: „Ich bin immer für dich da“.

Jan Leyk (36) schreibt an Pietro: „Das zeigt wahre Stärke und vor allem ist das genau der richtige Schritt, wenn deine Seele es dir signalisiert. Ich kann dir aus persönlicher Erfahrung sagen, dass genau dieser Prozess dich viel weiter bringt und du nur so wirklich zu dir selbst finden wirst. Du bist ein guter Junge mein Freund, warst immer viel zu nett zu allen anderen. Zeit, dass du nett zu dir selbst bist.“

Lesen Sie dazu auch

► Sarah Lombardi plant Hochzeit recht vorsichtig

► Pietro Lombardi verrät Fans ein Sex-Geheimnis

Auch Pietros Kumpel und Kollege Giovanni Zarrella (43) äußert sich: „Wir sind da für dich.“

Hunderte Fans schicken Herzen und aufmunternde Worte an Pietro. Für Lombardi ist das bestimmt Balsam für die Seele – und schön zu lesen, dass seine Community ihn verstehen kann und auf ihn warten wird:

„Nimm dir die Zeit die Du brauchst und hör auf dein Herz“, „Der Körper braucht auch mal Erholung und Zeit für Ruhe. Das hast du dir verdient“, „Starke ehrliche Worte. Bis dahin dir eine gute Besserung und ganz viel Kraft“ und „Wir werden hier auf dich warten, sobald es dir wieder besser geht!!“ lauten nur einige der Fan-Botschaften.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy