Dnachrichten.de

Er fuhr gegen Steinpoller – Radler (77) nach Unfall verstorben

Er fuhr gegen Steinpoller – Radler (77) nach Unfall verstorben

Ein Piktogramm in Form eines Fahrrades markiert einen Radweg (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Wolfram Stein

Ein Fahrradfahrer stürzte am Freitag in Berlin-Marienfelde: Er verstarb am Samstag in einem Krankenhaus.

Ersten Polizei-Erkenntnissen zufolge fuhr der 77-Jährige am Freitag gegen 11.40 Uhr auf der Fahrbahn der Marienfelder Allee in Richtung Großbeerenstraße.

Unmittelbar hinter der Kreuzung zur Bahnstraße fuhr der Mann wegen einer dortigen Baustelle auf den Gehweg – dort fuhr er gegen einen Steinpoller und stürzte!

Dabei zog er sich laut Polizei schwerste Kopfverletzungen zu. Ein alarmierter Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Dort verstarb er nun. Die Polizei ermittelt zu dem Unfall.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy