Dnachrichten.de

Berlin: Radweg zugeparkt – Junge Radfahrerin von Lkw überrollt

Wieder ein tödlicher Unfall in Berlin: Radweg zugeparkt: Junge Radfahrerin in Berlin von Lkw überrollt

Berlin: Radweg zugeparkt – Junge Radfahrerin von Lkw überrollt

Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall auf der Frankfurter Allee in Berlin-Friedrichshain tödlich verletzt worden

Gestern, 27.05.2021 | 22:19

Erneut ist auf den Straßen Berlins ein Mensch ums Leben gekommen: Eine Radfahrerin wurde bei einem Unfall auf der Frankfurter Allee getötet. Sie musste ausweichen, weil der Radweg zugeparkt war – und wurde von einem Lkw erfasst.

Mitten am Tag ist eine Radfahrerin bei einem Unfall auf der Frankfurter Allee in Berlin-Friedrichshain tödlich verletzt worden. „Wir konnten eine Person nur noch leblos bergen“, twitterte die Feuerwehr am Donnerstagmittag. Ihr zufolge war ein Lkw an dem Unfall beteiligt. Die Unfallstelle am U-Bahnhof Samariterstraße wurde abgesperrt. Die tote Frau wurde mit Tüchern abgedeckt.

Ein Feuerwehrsprecher sagte, drei Menschen, die in der Nähe waren, hätten einen Schock erlitten. Sie würden derzeit von Rettungskräften betreut. Einer von ihnen sei in ein Krankenhaus gekommen.

Berlin: Radweg zugeparkt – Junge Radfahrerin von Lkw überrollt

Transporter ausgewichen, vom Lkw erfasst

Nach Schilderung eines Augenzeugen soll die junge Radlerin auf der Fahrradspur stadteinwärts unterwegs gewesen sein. Als sie einem dort stehenden Transporter habe ausweichen wollen, sei sie vom hinteren Teil eines vorbeifahrenden Lastwagen erfasst worden.

Eine Quelle: www.focus.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy