Dnachrichten.de

ITS-Ampel ist grün – brauchen wir die Reserveklinik noch?

ITS-Ampel ist grün – brauchen wir die Reserveklinik noch?

In Messehalle 26 wurde vor einem Jahr die Stand-by-Klinik für Corona-Patienten eröffnet
Foto: Martin U. K. Lengemann/WELT

Dieses Grün macht Hoffnung. Mit zeitlicher Verzögerung zeigt sich der Rückgang der täglichen Neuinfektionen endlich auch in einer Entlastung der Kliniken.

Von Birgit Bürkner und Stefan Peter

Gestern sprang das Corona-Ampel-System des Senats erstmals seit dem 2. November 2020 wieder auf Grün! 14,9 Prozent der Intensiv-Betten in Berlin sind nun aktuell noch mit Covid-Patienten belegt.

ITS-Ampel ist grün – brauchen wir die Reserveklinik noch?

Seit dem 30. November hatte dieser dritte Warn-Indikator durchgängig auf Rot gestanden. Am 28. Dezember erreichten die Zahlen der hospitalisierten Covid-Patienten einen traurigen Rekord mit 1706. Am 7. Januar mussten gleichzeitig 456 schwerstkranke Corona-Patienten in Berlin auf ITS-Stationen behandelt werden!

Arbeitsbelastung weiterhin hoch

ITS-Ampel ist grün – brauchen wir die Reserveklinik noch?

Die Berliner Charité (Archivfoto) (Foto: picture alliance)

Ist in den Krankenhäusern eine Entlastung spürbar? „Die Zahl der an Covid-19 erkrankten Patienten geht auf den Stationen der Charité sehr langsam zurück, dennoch ist die Lage noch nicht entspannt“, so ein Sprecher auf B.Z.-Anfrage. „Die Charité versorgt weiterhin die am schwersten erkrankten Berliner auf Covid-Stationen, viele werden künstlich beatmet.“

Die Arbeitsbelastung sei weiterhin hoch. Aktuell werden an allen Standorten des Universitätsklinikums 114 Patienten auf Covid-Stationen betreut, auf dem Höhepunkt der zweiten Welle waren es 312.

Reserveklinik an der Jaffé-Straße wird aufgegeben

In den Vivantes-Kliniken werden noch 72 Corona-Patienten behandelt, davon 20 intensivmedizinisch. Ende Dezember waren bei Vivantes mit mehr als 500 Betroffenen die Fallzahlen am höchsten.

Als Reaktion auf die positive Entwicklung erwägt die Senatsgesundheitsverwaltung, die Reserveklinik an der Jaffé-Straße aufzugeben. Ein Sprecher: „Der Rückbau ist in Planung, aus Vorsicht wird aber die Betriebsbereitschaft noch nicht direkt aufgehoben.“

Er betont: „Für spätestens Ende September ist die Übergabe der Halle an die Messe vorgesehen.“

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy