Dnachrichten.de

Bericht: Japans Olympia-Macher suchen noch rund 200 Sportärzte

Bericht: Japans Olympia-Macher suchen noch rund 200 Sportärzte

Japans OK-Chefin Seiko Hashimoto ist noch auf der Suche nach Ärzten für die Spiele (Archivfoto)
Foto: picture alliance / ASSOCIATED PR

Japans Olympia-Macher sind einem Medienbericht zufolge auf der Suche nach zertifizierten Sportärzten für die in weniger als drei Monaten geplanten Olympischen Spiele.

Rund 200 Ärzte würden benötigt, berichtete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo am Montag unter Berufung auf nicht genannte Quellen.

Bericht: Japans Olympia-Macher suchen noch rund 200 Sportärzte

Die Olympische Fackel wird derzeit durch das Land getragen (Foto: picture alliance/dpa/POOL Reuter)

Das Vorhaben, neben rund 500 benötigten Krankenschwestern auch die gewünschte Zahl an Ärzten für die Spiele zu gewinnen, gestalte sich jedoch angesichts der Belastung des Gesundheitssystems in Folge eines erneuten Anstiegs der Corona-Neuinfektionen schwierig.

Am Montag stieg die Zahl der Corona-Patienten mit schweren Symptomen in Japan auf den Rekord von 1084 Personen. In Tokio wurden an dem Tag 708 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden registriert – 283 mehr als vor einer Woche.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy