Dnachrichten.de

Unsere Wohnung war mal ein Schulbus

Um mit Inhalten aus Showheroes zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Showheroes aktivieren
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte aus Showheroes angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Mehr dazu findest du in der Beschreibung dieses Datenverarbeitungszweck und in den Datenschutzinformationen dieser Drittanbieter.

Großer Star, kleine Bühne! Als gefeierter Varieté-Künstler und Clown beim berühmten Cirque du Soleil begeisterte David Cassel (59) ein Millionenpublikum. Jetzt ist seine Bühne ein umgebauter Schulbus, aus dem er seine Ukulele-Show im Internet zeigt und auch mit Tochter Grace (8) lebt.

Unsere Wohnung war mal ein Schulbus

Auf engstem Raum leben David Cassel (59) und seine Tochter Grace (8) in einem Schulbus (Foto: Peter Müller)

Ein Künstler auf Bühnen- und Wohnungssuche! Vor drei Jahren kam David Cassel mit seiner damaligen Lebensgefährtin, einer Tänzerin, und der gemeinsamen Tochter nach Berlin. Den Schulbus hatten sie eigentlich für eine Europa-Tournee gekauft, doch dann kam erst die Trennung und danach Corona. Keine Arrangements, kein Geld, keine feste Bleibe.

Cassel zur B.Z.: „Ich stehe jetzt mit meinem Bus am Straßenrand in einem Wohngebiet. Seit fast einem Jahr suche ich nach einer Wohnung, habe deswegen schon 600 Mails geschrieben und 45 Besichtigungen gehabt.“ Vergebens!

Seine Tochter Grace wohnt jede zweite Woche mit im Schulbus, sonst bei ihrer Mutter auf einem festen Platz für Wohnwagen. Für Schulaufgaben gibt es einen Tisch, geheizt wird mit einem kleinen Kohleofen.

„Es ist eine Herausforderung“, sagt der Künstler, „wir haben gelernt alles zu minimieren. Aber oft haben wir kalte Füße!“

Die Kunst sucht sich trotzdem ihren Weg – mit seiner kleinen Ukulele überträgt Cassel einmal im Monat seine lustige Bandito-Show aus dem Bus in die ganze Welt und komponiert auf Wunsch personalisierte Songs. Zudem unterrichtet er an der Artistenschule „Die Etage“ – wegen Corona online.

Unsere Wohnung war mal ein Schulbus

David Cassel mit seiner Tochter Grace. Von der Mutter lebt er getrennt (Foto: Peter Müller)

Und wie gefällt seiner Tochter das Künstler-Leben? Grace: „Wir machen zusammen Musik und sind viel draußen. Ich kenne es nicht anders. Mir gefällt’s!“

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy