Dnachrichten.de

Zum Frühlingsanfang kehrt der Winter (kurz) zurück

Zum Frühlingsanfang kehrt der Winter (kurz) zurück

Eine Frau zieht ihre Kapuze ins Gesicht, während es schneit
Foto: Annette Riedl/dpa

Am 20. März beginnt der Frühling. So steht es im Kalender. Beim Blick aus dem Fenster wird einem aber eher kalt ums Herz!

Den heftigen Schneeregen Freitag mit Temperaturen knapp über null Grad verursachte „Margarethe“, ein Hoch, das sich über Großbritannien eingenistet hat.

Zum Frühlingsanfang kehrt der Winter (kurz) zurück

Der verschneite Teufelsberg am 19. März 2021 (Foto: Michael Sohn/AP)

Meteorologe Markus Übel von Deutschen wetterdienst (DWD) erklärt: „Für Frühlingsfans ist diese Lage des Hochs eher ungünstig. Es verlagert sich erst nächste Woche.“ Sonne, Wärme und Frühlingerwachen also erstmal vertagt.

Frühling in Berlin. Der wievielte überhaupt?

Aktenkundig ist Berlin seit dem Herbst 1237. Am 28. Oktober vor 784 Jahren wurde Berlins Schwesterstadt Cölln das erste Mal urkundlich erwähnt. So gesehen wäre der Frühling des Jahres 1238 der erste Berliner Frühling.

Doch Archäologen führten in den 90er Jahren an der Breiten Straße Ausgrabungen durch. Dabei fand man in einem Hausfundament Holzbohlen, die man auf das Jahr 1171 datieren konnte. Holz ist erstaunlich genau zu datieren. Der letzte identifizierte Jahresring bezeichnet das Jahr, in dem der Baum gefällt wurde.

Zum Frühlingsanfang kehrt der Winter (kurz) zurück

Dichtes Schneetreiben am 19. März 2021 in Berlin (Foto: Markus Schreiber/AP)

In diesem Fall also vor 850 Jahren. Damals wurde das Haus gebaut, und mindestens so lange muss es Berlin also schon geben.

Unsere Stadt erwartet also den 850. Frühling! Die Sonnenstunden werden länger, dadurch steigt unser Wohlbefinden, und wir bekommen Frühlingsgefühle. Schaut man einmal ins Fotoarchiv, dann kann man genau sehen, dass der Frühling seit eh und je für Gefühle sorgte. Meist konnte Berlin den Frühlingsbeginn nämlich deutlich besser als 2021.

Zum Frühlingsanfang kehrt der Winter (kurz) zurück

Der Frühling kommt aber auch in diesem Jahr – keine Sorge (Archivfoto: picture alliance/dpa)

Aber keine Sorge, nächste Woche kommt auch Petrus langsam in Frühlingsstimmung. Die Meteorologen rechnen ab Mittwoch wenigstens mit zweistelligen Werten auf dem Thermometer – und Sonnenschein.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy