Dnachrichten.de

Überfall-Schock! Supermarkt-Angestellte in seelsorgerischer Betreuung

Überfall-Schock! Supermarkt-Angestellte in seelsorgerischer Betreuung

Drei Maskierte haben einen Supermarkt in Lichterfelde überfallen (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Wolfram Stein

Mehrere Angestellte eines Discounters in Lichterfelde mussten Samstagmorgen nach einem Überfall von einer Notfallseelsorgerin betreut werden.

Die vier Frauen im Alter von 39 bis 57 Jahren sowie zwei Kollegen (41, 58) befanden sich kurz vor 7 Uhr im Aufenthaltsraum der Filiale am Ostpreußendamm.

Plötzlich betraten drei Maskierte den Raum und bedrohten die Supermarkt-Angestellten mit Pfefferspray.

Die Filialleiterin (42) wurde aufgefordert, Geld zu übergeben.

„Mit der Beute stieg das Trio in einen in der Heinrichstraße stehenden Renault und flüchtete in Richtung Osdorfer Straße“, sagte ein Polizeisprecher.

Körperlich verletzt wurde bei dem Überfall glücklicherweise niemand, doch der Schock saß so tief, dass eine Seelsorgerin den Angestellten helfen musste, das Erlebte zu verarbeiten.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy