Dnachrichten.de

TV-Sender BILD startet am 22. August

TV-Sender BILD startet am 22. August

Fahnen wehen vor dem Axel-Springer-Hochhaus, in dem sich die BILD-Redaktion befindet
Foto: picture alliance/dpa

Der neue TV-Sender BILD zur gleichnamigen Boulevardmarke des Medienkonzerns Axel Springer geht erstmals am 22. August auf Sendung.

Dieses Startdatum teilte das Medienhaus am Montag in Berlin mit. Der TV-Sender wird frei und unverschlüsselt über Kabel, Satellit, IPTV sowie OTT zu empfangen sein.

Zum Start sei eine technische Reichweite von rund 85 Prozent der deutschen TV-Haushalte das Ziel.

Die Medienregulierer hatten unlängst eine Zulassung für den TV-Sender erteilt. Springer hatte angekündigt, noch vor der Bundestagswahl zu starten.

Es soll ein Vollprogramm geben. Kernelement wird den Angaben zufolge unter der Woche die News-Show „BILD LIVE“ von 9 bis 14 Uhr sein.

Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Soziale Netzwerke aktivieren
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte aus Sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Mehr dazu findest du in der Beschreibung dieses Datenverarbeitungszweck und in den Datenschutzinformationen dieser Drittanbieter.

Claus Strunz, BILD Programm-Chef und Mitglied der Chefredaktion: „Mit BILD startet in Deutschland eine neue Art von Fernsehen. 24/7 live-haftiges TV, informations- und meinungsstark, mit exklusiven Nachrichten, die live zu Schlagzeilen werden. Ab dem 22. August macht BILD nicht nur Fernsehen, BILD ist TV.“

BILD ist der dritte Fernsehsender im Springer-Konzern. Es gibt bereits die Kanäle WELT und N24Doku.

 

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy