Dnachrichten.de

Tropische Nacht von Samstag auf Sonntag : Hunderte Polizisten kontrollieren Berliner Parks in der Nacht

Zahlreiche Menschen feierten am Wochenende in den Berliner Parks, rund 460 Einsatzkräfte kontrollierten die Einhaltung der Corona-Regeln.

Tropische Nacht von Samstag auf Sonntag : Hunderte Polizisten kontrollieren Berliner Parks in der Nacht

Dicht an dicht stehen Menschen in Partylaune im James Simon Park in Mitte.Foto: Paul Zinken/dpa

Angesichts zahlreicher Menschen in Berliner Parks bei warmen nächtlichen Temperaturen haben Hunderte Polizisten die Einhaltung der Corona-Regeln kontrolliert. Bis Sonntagfrüh waren rund 460 Einsatzkräfte im Stadtgebiet unterwegs, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Es sei für die Polizei selbst eine Herausforderung, regelmäßig die neuesten Corona-Regeln zu wissen.

Man könne das daher auch nicht immer von den Menschen erwarten. Die meisten verhielten sich kooperativ, wenn sie von der Polizei angesprochen würden.

[Alle aktuellen Nachrichten live auf Ihr Handy: Laden Sie hier unsere App für Apple- und Android-Geräte herunter.]

Der Sprecher nannte rund 40 Ordnungswidrigkeiten und 140 Personenüberprüfungen im Freien. Diese Zahlen bezögen sich auf den Zeitraum von Samstagmorgen bis Sonntagmorgen. Auch habe es unzulässige Musikveranstaltungen und einige Platzverweise gegeben.

In der Nacht zum Sonntag waren etwa zahlreiche Menschen im James-Simon-Park in Berlin-Mitte und im Park am Gleisdreieck in Kreuzberg und Schöneberg. Der Polizeisprecher verwies auf die Wetterbedingungen und sagte, die Polizei sei auf den Andrang vorbereitet gewesen. (dpa)

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy