Dnachrichten.de

Trainer Fischer: „Offener Schlagabtausch? Dann wird es schwer…“

Trainer Fischer: „Offener Schlagabtausch? Dann wird es schwer…“

Union-Trainer Urs Fischer
Foto: picture alliance

Wie will Urs Fischer (55) das Derby gewinnen? Dem Union-Trainer ist klar, dass sein Team im eigenen Stadion die Initiative ergreifen muss: „Gerade zu Hause müssen wir uns zutrauen, vorn Gefahr zu entwickeln.“

Doch Fischer warnt vor einem Spielverlauf wie zuletzt beim 2:5 in Frankfurt: „Wenn wir denken, einen offenen Schlagabtausch abliefern zu können, wird es schwierig.“

Unions Trainer hat Gegner Hertha genau analysiert und weiß: „Es geht nicht nur um Matheus Cunha. Auch Dodi Lukebakio bringt individuelle Qualität mit. Da gibt es den einen oder anderen bei der Hertha.“

Deshalb muss die ganze Elf helfen, Hertha zu bezwingen. Fischer: „Es geht ums Team und die Frage, wie wir Hertha stoppen können – und nicht um einzelne Spieler.“

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy