Dnachrichten.de

Supermarkt-Einbrecher mit Nothammer scheitert gleich zweimal

Supermarkt-Einbrecher mit Nothammer scheitert gleich zweimal

In der Nacht zu Montag hat die Polizei in Neukölln einen Einbrecher festgenommen (Symbolfoto)
Foto: picture alliance/dpa

In der Nacht auf Montag versuchte ein 39-Jähriger in Britz (Berlin-Neukölln) vergeblich in Supermärkte einzubrechen – mit einem Nothammer als Einbruchswerkzeug! Das blieb nicht unbemerkt.

Laut Polizei wurden die Einsatzkräfte gegen 1.15 Uhr von einem Zeugen zum Tempelhofer Weg gerufen. Der Zeuge habe zuvor beobachtet, dass ein Unbekannter mit einem Nothammer erfolglos versuchte, gewaltsam in eine Discounterfiliale zu gelangen.

Wenige Meter weiter hätte der Unbekannte dann nochmals sein Glück am Eingangsbereich eines weiteren Supermarktes versucht – wieder vergeblich.

Kurze Zeit später griffen Polizisten den 39-jährigen Tatverdächtigen auf und übergaben ihn der Kripo.  

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy