Dnachrichten.de

Staus zu Beginn der Sommerferien in Berlin und Brandenburg erwartet

Staus zu Beginn der Sommerferien in Berlin und Brandenburg erwartet

Am Freitagnachmittag kann es – wie auch schon am Donnerstag – zu Staus auf den Stadtautobahnen und Ausfallstraßen in Berlin kommen
Foto: Miriam Krekel

Der ADAC rechnet zum Beginn der Sommerferien mit Staus und Verzögerung auf den Autobahnen in Berlin und Brandenburg.

Vor allem die Baustellen auf der Autobahn 10 am nördlichen Berliner Ring sowie auf der Autobahn 24 zwischen Neuruppin und dem Dreieck Havelland könnten den Verkehr behindern, teilte der ADAC am Freitagmorgen mit. Der Automobil-Club rechnet damit, dass viele mit dem Auto in den Urlaub fahren und die Straßen voll werden.

Deutschlandweit seien zu Beginn der Ferien mehr als 800 Baustellen eingerichtet. Vor allem in Richtung Küste müsse mit viel Verkehr gerechnet werden.

Auch die Verkehrsinformationszentrale Berlin rechnet mit Behinderungen: Am Freitagnachmittag könne es zu Staus auf den Stadtautobahnen und Ausfallstraßen in Berlin kommen. Grund für viel Verkehr auf den Autobahnen Berlins und Brandenburgs seien auch die Lockerungen der Corona-Maßnahmen.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy