Dnachrichten.de

Senat: Erstimpfung für Hälfte der Berliner im Juni

Berlin soll bis Ende Juni insgesamt rund 3,2 Millionen Impfdosen gegen das Coronavirus erhalten. Davon wurden bis Ende März 760 000 Dosen geliefert, wie Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci am Montag im Gesundheitsausschuss des Abgeordnetenhaus sagte. Von April bis Juni sollen 2,4 Millionen Impfdosen an Berlin gehen. Knapp die Hälfte davon, 1,1 Millionen, erhalten die Arztpraxen für ihre Patienten. Bis «in den Juni hinein» sollen 50 Prozent der Berliner die erste Impfung erhalten, sagte Staatssekretär Martin Matz (SPD).

Senat: Erstimpfung für Hälfte der Berliner im Juni

© dpa

Martin Matz (SPD), Staatssekretär für Gesundheit in Berlin, spricht.

Mit Stand von Sonntagabend wurden in Berlin 22 Prozent der Bevölkerung einmal geimpft (rund 809 000 Erstimpfungen). Damit lag Berlin auf dem vorletzten Platz der Bundesländer vor Hessen. Bei den Zweitimpfungen lag die Hauptstadt allerdings mit 8,7 Prozent auf dem zweiten Platz hinter Thüringen.

Eine Quelle: www.berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy