Dnachrichten.de

Sanierung von Schloss Charlottenburg geht weiter

Die Sanierung von Schloss Charlottenburg wird fortgeführt. Nun werden Dächer, Fassaden und technische Anlagen der Großen Orangerie und des Theaterbaus instandgesetzt, wie die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg am 29. Juni 2021 mitteilte.

Sanierung von Schloss Charlottenburg geht weiter

© dpa

Das Dach des Schloss Charlottenburg.

Damit werde die denkmalgerechte energetische Hüllensanierung der gesamten Anlage fortgesetzt und abgeschlossen. Die Baukosten liegen bei insgesamt etwa 5,9 Millionen Euro. Es gab bereits von 2013 bis 2017 Arbeiten an dem Ensemble. Schloss Charlottenburg wurde ab 1695 als Sommerresidenz des späteren Preußen-Königs Friedrich I. errichtet.

Eine Quelle: www.berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy