Dnachrichten.de

Regierungschefin Malu Dreyer lädt Riesling-Fan Pink in ihre Heimat ein

Regierungschefin Malu Dreyer lädt Riesling-Fan Pink in ihre Heimat ein

Pink während der Billboard Music Awards 2021
Foto: Chris Pizzello/AP

Nach ihrem Bekenntnis zum Riesling hat US-Sängerin Pink eine offizielle Einladung nach Rheinland-Pfalz erhalten.

„Wer Riesling liebt, muss nach Rheinland-Pfalz kommen“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Donnerstag über Twitter. Rheinland-Pfalz sei „Weinland Nummer 1“.

Dreyer schlug vor, ihre Heimatregion an der Mosel zu besuchen, Deutschlands älteste Weinregion. Sie würde sich freuen, wenn sie Begegnungen mit Winzerinnen und Winzerinnen vermitteln könne. Angefügt war ein Foto Dreyers mit einem Weinglas in der Hand.

Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Soziale Netzwerke aktivieren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte aus Sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Mehr dazu findest du in der Beschreibung dieses Datenverarbeitungszweck und in den Datenschutzinformationen dieser Drittanbieter.

Pink hatte in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur vom deutschen Wein geschwärmt. Sie habe ein T-Shirt mit der Aufschrift: „Wenn du keinen Riesling magst, bist du ein verdammter Idiot“. Sie wolle „auf jeden Fall einmal die Weinregionen in Deutschland besuchen, dort war ich noch nie“, sagte die 41-Jährige.

Die Einladung an das Management von Pink habe die Staatskanzlei am Mittwoch versendet, hieß es von dort.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy