Dnachrichten.de

Putzmann Leonardo S. (26) gefasst und in U-HaftMieser Dieb klaute Schülern 242 iPads

Putzmann Leonardo S. (26) gefasst und in U-HaftMieser Dieb klaute Schülern 242 iPads

Leonardo D. (26) putzte in der Schule. Mit einem Transponder soll er sich Zutritt verschafft haben

Foto: Jörg Bergmann

Berlin/Potsdam – Die Tücken der Technik überführten den dreisten Dieb!

In der Nacht zum 28. Januar wurden aus einer Schule nahe dem U-Bahnhof Gesundbrunnen im gleichnamigen Stadtteil 242 nagelneue iPads gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf rund 100 000 Euro.

Kurios: Dem Täter gelang es, ohne Spuren und Gewaltanwendung in die Schule einzudringen – trotz Alarmanlage.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter

Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir
deine Zustimmung.

soziale Netzwerke aktivieren

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Drittanbietern angezeigt werden. Damit können
personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf
deinem Gerät notwendig. Mehr Informationen dazu findest du
hier.

Die Empörung war groß. Die Polizei twitterte: „Ihr habt den Kindern die Chance genommen, digital ihre Zukunft zu gestalten.“ SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach wütend: „Was für ein ehrloser und erbärmlicher Diebstahl …“

So empfand es auch ein pfiffiger Polizeikommissar. Er grübelte über den Tathergang, den sogenannten „modus operandi“. Der Beamte stellte fest, dass ein Transponder – ein elektronischer „Schlüssel“ – die Alarmanlage entschärft hatte.

Eine Quelle: www.bild.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.