Dnachrichten.de

Party in BerlinPolizeieinsatz in Wohnung von „Captain Future“

Party in BerlinPolizeieinsatz in Wohnung von „Captain Future“

„Captain Future“ bei einer Demo in Köln am 11. November vergangenen Jahres

Foto: picture alliance / NurPhoto

Berlin – Polizeieinsatz bei „Captain Future“! Eines der bekanntesten Gesichter der Corona-Leugner-Bewegung hatte am Samstag Besuch von der Corona-Streife der Berliner Polizei. Der Grund: eine Party in seiner Wohnung.

Nachbarn des Mannes, der bürgerlich Michael B. (43) heißt, alarmierten die Beamten wegen Ruhestörung. Gegen 17.22 Uhr trafen die Polizisten in der Warschauer Straße (Friedrichshain) ein. Bereits im Hausflur begegneten sie vier Personen, die mutmaßlich zur Party wollten.

Party in BerlinPolizeieinsatz in Wohnung von „Captain Future“

Quelle: info.bild.de

Als die Beamten an der Wohnungstür klingelten, sei zwar kurz geöffnet, aber sofort wieder zugeschlagen worden. Danach war ein Gespräch nur einen Türspalt möglich gewesen, heißt es von der Pressestelle.

Letztlich seien die Beamten aber in der Wohnung gewesen und trafen dort auf acht weitere Personen.

Eine Quelle: www.bild.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy