Dnachrichten.de

Nach Horror-Unfall – Tiger Woods aus Auto geschnitten

Nach Horror-Unfall – Tiger Woods aus Auto geschnitten

Komplett kaputt! Dieses Wrack soll das Unfallauto von Tiger Woods sein
Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS

Der Golf-Megastar Tiger Woods war am Dienstagmorgen in Los Angeles in einen schweren Auto-Unfall verwickelt. Das hat die örtliche Polizei mittlerweile bestätigt.

Woods‘ Agent Mark Steinberg erklärte gegenüber ‚Golf Digest‘, sein Schützling habe „mehrfache Beinverletzungen“ davongetragen und werde derzeit operiert. CNN schreibt von „mittelschweren bis kritischen Verletzungen.“

Und die Feuerwehr von L.A. County teilte bei Twitter ohne namentliche Nennung mit, ein erwachsener Mann sei „in ernstem Zustand in ein lokales Krankenhaus eingeliefert worden.“

Nach Horror-Unfall – Tiger Woods aus Auto geschnitten

Golf-Superstar Tiger Woods in seinem Element (Foto: picture alliance/AP Photo)

Was ist über den Unfallhergang bekannt?

Bei dem Horror-Crash hatte sich das Auto des US-Superstars überschlagen. Besonders dramatisch: Laut CBS Sports sollen Wrack-Teile auf der Straße beweisen, dass Woods‘ Wagen erst 145 Meter hinter der Stelle, an der der Unfall ausgelöst wurde, zum Stehen kam.

Demnach wäre er in seinem Auto auch über die Gegenfahrbahn geschleudert worden …

In einer Erklärung des Los Angeles County Sheriff’s Department heißt es: „Das Fahrzeug erlitt schwere Schäden. Herr Woods wurde von Feuerwehrleuten und Sanitätern des Los Angeles County aus dem Wrack geschnitten und anschließend mit dem Krankenwagen in ein örtliches Krankenhaus transportiert, um seine Verletzungen zu behandeln.“

Sprecher Christopher Thomas beschrieb die Verletzungen des Opfers gegenüber USA TODAY SPORTS als „ernst, aber nicht lebensgefährlich.“

Wann und wo passierte der Crash?

Angeblich ging um 7.12 Uhr Ortzeit (16.12 Uhr deutsche Zeit) der erste Anruf bei den Rettungskräften ein. Zugetragen hatte sich der Crash auf dem Hawthorne Boulevard in Ranchos Palos Verdes südlich der Stadt. Andere Fahrzeuge sollen nicht in den Unfall verwickelt gewesen sein. Woods saß alleine in seinem Auto.

Bei dem Wagen soll es sich um einen SUV der Marke Genesis handeln, die Woods‘ Einladungsturnier am Wochenende ausgerichtet hatte. Laut Thomas war die Feuerwehr um 7.28 Uhr am Unfallort. Um 7.40 Uhr sei der Krankenwagen mit Woods an Bord dann in Richtung Krankenhaus abgefahren.

Nach Horror-Unfall – Tiger Woods aus Auto geschnitten

Der Unfall hatte sich auf dem Hawthorne Boulevard in Ranchos Palos Verdes zugetragen. Der Wagen soll sich mehrfach überschlagen haben (Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS)

„Im Grunde haben sie die Windschutzscheibe herausgebrochen“, so Thomas über das Vorgehen der Rettungskräfte. „Sie mussten ihn befreien (…) und sie haben die Windschutzscheibe herausgebrochen und ihn dann durch diese Öffnung herausgezogen.“

Was genau der Auslöser des Unfalls war, ist noch unklar.

Tiger Woods ist einer der erfolgreichsten Golfer aller Zeiten und seit Jahren das bekannteste Gesicht seines Sports. Er war 683 Wochen lang die Nummer eins der Welt, gewann allein das ruhmreiche Masters fünfmal. Jetzt drückt ihm die gesamte Sportwelt die Daumen …

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.