Dnachrichten.de

Nach Corona-Koma zurück im Leben – Leider kein Wunder

Nach Corona-Koma zurück im Leben – Leider kein Wunder

Promi-Wirt Michael Eilhoff gilt in der Statistik als genesen. Dazu ein Kommentar von B.Z.-Redakteurin Katja Colmenares
Foto: picture alliance / Zoonar/Chritian Lohse/B.Z.-Montage

Promi-Wirt Michael Eilhoff ist nach seinem Corona-Koma wieder zurück im Leben, aber noch nicht gesund. Dazu ein Kommentar von B.Z.-Redakteurin Katja Colmenares.

Im ersten Moment klingt es wie ein Wunder. Nach acht Wochen Koma ist der Covid-19-Patient wieder zurück im Leben. Promi-Wirt Michael Eilhoff gilt jetzt als „genesen“. Wie 115.319 andere Berliner auch.

Doch Statistik ist nicht immer Realität. Und „genesen“ heißt nicht „gesund“. Was das Virus Eilhoff geraubt hat, ist erschreckend.

Und leider kann heute noch keiner absehen, ob es Langzeitfolgen geben wird. Das Phänomen „Long Covid“ ist fast schon so gefürchtet, wie die Krankheit selbst. Patienten, auch Kinder, leiden unter Kurzatmigkeit, Erschöpfungszuständen, Muskelschwäche, Konzentrationsstörungen oder Depressionen.

Auch wenn Michael Eilhoff wieder in seinem Restaurant stehen wird – die anderen Patienten, die den Weg in ihr Vor-Covid-Arbeitsleben nicht zurück schaffen, dürfen wir nicht ihrem Schicksal überlassen.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy