Dnachrichten.de

Mutmaßliche Schussabgabe in Berlin-Wedding

Mutmaßliche Schussabgabe in Berlin-Wedding

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei.

Heute, 21.06.2021 | 06:15

In Berlin-Wedding sind am späten Sonntagabend vermutlich mehrere Schüsse gefallen. Dabei wurden nach Angaben eines dpa-Reporters mindestens drei Menschen verletzt. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, kam es im Bereich der Müllerstraße zu dem Vorfall.

Wie der Reporter berichtete, kamen die Verletzten anschließend in ein Krankenhaus. Eine Frau erlitt einen Schock. Demnach ereignete sich der Zwischenfall vor einem Lokal, dort stellte die Polizei Patronenhülsen sicher. Der Tatort wurde weiträumig abgesperrt. Die Müllerstraße wurde in beide Richtungen gesperrt. Zudem waren in der Nachbarschaft Beamte mit Maschinengewehren im Einsatz.

Eine Quelle: www.focus.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy