Dnachrichten.de

Moderator Jan Hahn ist tot

Moderator Jan Hahn ist tot

Jan Hahn wurde nur 47 Jahre alt
Foto: picture alliance / BREUEL-BILD

Trauer um Moderator Jan Hahn! Nach BILD-Informationen ist der beliebte TV-Mann im Alter von 47 Jahren gestorben.

Das berichtet auch RTL. Jan Hahn kennen Millionen Zuschauer u.a. als Gesicht des „Frühstücksfernsehens“ von Sat.1, er war dort elf Jahre lang auf Sendung, gehörte bis 2016 zum festen Team.

Der gebürtige Leipziger machte sich in den 90ern beim Radio einen Namen, wechselte dann zum Fernsehen. Zuletzt stand er bei RTL vor der Kamera, moderierte seit Anfang 2017 „Guten Morgen Deutschland“.

Jan Hahn hinterlässt drei Kinder. Sohn Lenius und Tochter Julina aus seiner früheren Beziehung mit Schauspielerin Alissa Jung (39, „Schmetterlinge im Bauch“), das Paar trennte sich 2006. Mit seiner aktuellen Lebensgefährtin Constanze hat Hahn ein weiteres Kind, das im Mai 2019 zur Welt kam.

Jan Hahn und seine Constanze waren seit 2011 ein Paar. Im selben Jahr trennte sich Hahn von Ex-Partnerin Mirjam Weichselbraun (39), mit der er vier Jahre zusammen war.

Moderator Jan Hahn ist tot

Jan Hahn und seine Freundin Constanze 2018 bei bei der PLACE TO B Veranstaltung (Foto: picture alliance/dpa)

Jan Hahns langjähriger Sat.1-Kollege Matthias Killing (41) zu BILD: „Vor allem in den Anfangsjahren des ,Frühstücksfernsehens‘ war Jan ein enger Freund, der mir den Start in Berlin sehr leicht gemacht hat, das habe ich ihm nie vergessen und werde ich ihm nie vergessen. Meine Gedanken sind bei seiner Familie, vor allem bei seiner Frau und seinen Kindern.“

Und weiter: „Wir haben zuletzt noch über unsere Tour zu den Karl-May-Spielen nach Bad Segeberg gesprochen.” Damals entstand dieses Foto.

„Wir alle sind geschockt und tieftraurig über den plötzlichen Tod von Jan“, sagte Stephan Schmitter, Geschäftsführer RTL NEWS, am Donnerstag. „Die RTL-Familie verliert einen ganz besonderen Menschen und lieben Kollegen, der uns allen viele wunderbare Fernsehmomente geschenkt hat. All unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei seiner Familie und den Angehörigen. Jan, wir werden Dich nie vergessen!“

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

1 Kommentar
  1. Hoffmann sagt

    Ich wünsche der Familie viel Kraft diesen Verlust zu verkraften meine Gedanken sind bei Ihnen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy