Dnachrichten.de

Mercedes-Fahrer leistet sich Verfolgungsjagd durch mehrere Bezirke

Mercedes-Fahrer leistet sich Verfolgungsjagd durch mehrere Bezirke

Der Wagen kam erst an einem Zaun in Marzahn zum Stehen
Foto: spreepicture

Ein Mercedes-Fahrer leistete sich am Donnerstagabend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, die ihn durch mehrere Bezirke führte, zwei Unfälle verursachte und in einem Zaun endete.

Als Zivilfahnder gegen 22.30 Uhr den Autofahrer an der Gürtelstraße Ecke Frankfurter Allee in Friedrichshain kontrollieren wollten, gab der plötzlich Vollgas. Eine zwischenzeitlich eingeleitete Fahndung informierte über Funk weitere Fahrzeuge.

An der Möllendorfstraße Ecke Rathausstraße kam es zum ersten Unfall, während der Fahrt rammte der Mann mit seinem Mercedes auch eine Zivilstreife. Die Fahrt endete in Marzahn an der Bitterfelder Straße kurz vor Am Cleantech Business Park.

Ersten Informationen nach habe der Fahrer seinen Wagen schlagartig in den Gegenverkehr gelenkt, rammte den Bordstein an einer Mittelinsel und verlor schließlich die Kontrolle über das Fahrzeug. Er geriet auf den Gehweg, raste dabei in eine Bushaltestelle und kam erst an einem Zaun zum Stehen.

Mercedes-Fahrer leistet sich Verfolgungsjagd durch mehrere Bezirke

Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus gebracht (Foto: spreepicture)

Nach B.Z.-Informationen fanden die Beamten in dem Fahrzeug drei Beutel mit einer synthetischen Droge und eine große Menge Bargeld. Das Fahrzeug  sei zudem nicht zugelassen gewesen und die Kennzeichen hätten nicht zum Fahrzeug gepasst.

Der Mann wurde durch den Unfall verletzt und kam mit einem Rettungswagen in das UKB Marzahn.

Mercedes-Fahrer leistet sich Verfolgungsjagd durch mehrere Bezirke

Das Fahrzeug war nicht zugelassen, die Kennzeichen passten nicht zum Wagen (Foto: spreepicture)

Die Beamten fertigen mehrere Anzeigen unter anderem wegen Drogenbesitzes, Fahrerflucht, illegalem Straßenrennen, Urkundenfälschung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.