Dnachrichten.de

Mehr als 15 Fahrzeuge in den USA beteiligt : Neun Kinder und ein Erwachsener bei Massenkarambolage getötet

Bei einem Unfall mit mehr als 15 Fahrzeugen in den USA sind zehn Menschen getötet worden. Möglicherweise war ein Sturmtief mitverantwortlich für den Unfall.

Mehr als 15 Fahrzeuge in den USA beteiligt : Neun Kinder und ein Erwachsener bei Massenkarambolage getötet

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Miami starben neun Kinder (Symbolfoto).Foto: Jason Koerner/AFP

Bei einem schweren Verkehrsunfall im US-Bundesstaat Alabama sind nach einem Medienbericht zehn Menschen ums Leben gekommen, darunter neun Kinder und Jugendliche.

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Der Sender CNN meldete am Sonntag unter Berufung auf die Gerichtsmedizin im Bezirk Butler, in einem Fahrzeug eines Mädchenheims seien acht Kinder im Alter zwischen 4 und 17 Jahren gestorben. In dem zweiten Unfallfahrzeug seien ein 9 Monate altes Mädchen und dessen 29-jähriger Vater getötet worden.

Zu dem Unfall sei es am Samstag bei stürmischem Wetter auf der Autobahn I-65 gekommen. Nach Angaben der Polizei wurde die Autobahn vorübergehend gesperrt. Möglicherweise sei das Sturmtief “Claudette” mitverantwortlich für den Unfall vom Samstag nahe Greenville, an dem mehr als 15 Fahrzeuge beteiligt gewesen seien, sagte der Gerichtsmediziner. (dpa, AFP)

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy