Dnachrichten.de

Mehr als 100 Menschen in Quarantäne : Britische Corona-Mutante bei Arbeiter in Hamm nachgewiesen

Ein Bauarbeiter in Hamm hat sich mit der Virus-Variante B117 angesteckt. Vier Wohnhäuser wurden deshalb abgeriegelt. Die Bewohner werden getestet.

Mehr als 100 Menschen in Quarantäne : Britische Corona-Mutante bei Arbeiter in Hamm nachgewiesen

Zwei Einsatzkräfte der Polizei stehen vor einem Gebäude und tragen Schutzanzüge.Foto: Bernd Thissen/dpa

Der Nachweis der britischen Mutation des Coronavirus hat in Hamm zu einem Großeinsatz der Polizei geführt. Eine Hundertschaft sei seit Montagabend im Einsatz, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstagmorgen. Nach Angaben der Stadt war ein Bauarbeiter auf Montage positiv auf die Variante B117 getestet worden. Sie gilt als ansteckender. Wie mehrere Medien berichten, soll es sich bei dem Mann um einen Bulgaren auf Montage handeln.

Der Westfälische Anzeiger schreibt, dass der Mann in der vergangenen Woche Symptome gezeigt habe und sich in Behandlung begeben habe. Er arbeite bei einer Firma im Münsterland, habe aber Kollegen in Hamm.

[Wenn Sie alle aktuellen Nachrichten live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere runderneuerte App, die Sie hier fürApple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Vier Wohnhäuser hat die Polizei unter Quarantäne gestellt worden. Der WDR berichtet, dass es sich dabei um mehr als 100 Bewohner handelt. Sie werden nun getestet. Die Beamten überwachten unter anderem die Einhaltung der Quarantäne. (Tsp/dpa)

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy