Dnachrichten.de

Mann (22) vor Imbiss gegen Kopf geschlagen und getreten – Täter flüchtig

Mann (22) vor Imbiss gegen Kopf geschlagen und getreten – Täter flüchtig

Ein 22 Jahre alter Mann wurde verletzt (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Fotostand

Vor einem Imbiss in der Frankfurter Allee in Lichtenberg kam es am Donnerstagnachmittag gegen 17.50 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern, bei der ein 22-Jähriger verletzt wurde.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, geriet der 22-Jährige mit einem 23-Jährigen zunächst in Streit, dann soll der Ältere seinem Kontrahenten unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht gesprüht haben.

Als der 22-Jährige daraufhin zu Boden ging, habe der Angreifer ihm mehrmals gegen den Kopf geschlagen und getreten, teilte die Behörde weiter mit. Der Täter verschwand daraufhin.

Durch Zeugenaussagen konnte die Polizei den 23-Jährigen zwar namhaft machen, er konnte aber am Donnerstag nicht mehr ausfindig gemacht werden. Sein Opfer wurde vor Ort ambulant behandelt. Er gab an, bei dem Angreifer in Bauchhöhe eine Waffe gesehen zu haben.

Jetzt wird wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den polizeibekannten 23-Jährigen ermittelt.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy