Dnachrichten.de

Lungenschädigung! Manuel Cortez mit Corona-Infektion im Krankenhaus

Lungenschädigung! Manuel Cortez mit Corona-Infektion im Krankenhaus

Schauspieler Manuel Cortez im September 2020
Foto: picture alliance /

Der deutsch-portugiesische Schauspieler Manuel Cortez („SOKO Wien“, „Schrankalarm“) ist wegen einer Corona-Infektion im Krankenhaus.

Das teilte der 42-Jährige am Sonntag auf Instagram mit.

In der Story sprach Cortez vom Krankenhausbett aus über seine zunächst milde Erkrankung: „Mein Corona-Verlauf war erst sehr entspannt und dann habe ich immer höheres Fieber gekriegt.“

Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Soziale Netzwerke aktivieren
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte aus Sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Mehr dazu findest du in der Beschreibung dieses Datenverarbeitungszweck und in den Datenschutzinformationen dieser Drittanbieter.

Irgendwann habe er nur noch schwer atmen können und sei ins Krankenhaus gekommen. „Ich habe eine Lungenschädigung und kriege Sauerstoff“, so der Schauspieler, der in dem Video mit einem Schlauch in der Nase zu sehen ist. Er müsse nun noch ein, zwei Tage bleiben.

Cortez appellierte an seine Fans: „Lasst euch impfen, Leute!“ Er verstehe jetzt, warum Corona diese Gefährlichkeit habe. „Ich hatte schon viele Grippen im Leben, aber ich war noch nie so krank“, so der Schauspieler, der auch als Sänger, Fotograf sowie Regisseur arbeitet.

Bereits vor einer Woche hatte Cortez seine Corona-Erkrankung auf der sozialen Plattform öffentlich gemacht. Damals schien der Verlauf noch mild zu sein.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy