Dnachrichten.de

Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung – eine Person reanimiert

Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung – eine Person reanimiert

Ein Kellerbrand in diesem Wohnhaus in der Schlangenbader Straße führte zu einer starker Rauchentwicklung
Foto: Spreepicture

In einem Wohnkomplex in der Schlangenbader Straße war am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte eine Person retten.

Durch das Feuer kam es im Kellerbereich und in den Treppenaufgängen zu einer starken Rauchentwicklung. Die eingetroffene Feuerwehr musste deshalb schnell Verstärkung anfordern.

Die Beamten kämpften sich durch den Rauch und suchten nach Personen. Eine konnte auch im Keller gefunden werden. Der Mann musste vor Ort reanimiert werden und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung – eine Person reanimiert

Am Nachmittag brach in der Schlangenbader Straße ein Feuer im Keller aus (Foto: spreepicture)

Das Haus muss nun mit Drucklüftern belüftet werden, sodass der beißende Gestank wieder herauskommt. Insgesamt brannten zwei Kellerverschläge, die Feuerwehr war mit 86 Einsatzkräften vor Ort.

Etwa 30 Bewohner des Gebäudes wurden in eine Einrichtung des Roten Kreuzes gebracht und werden dort betreut. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Schlangenbader Straße musste komplett gesperrt werden.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy