Dnachrichten.de

Junge (8) tot aus im Lienewitzsee geborgen

Junge (8) tot aus im Lienewitzsee geborgen

Taucher suchten im Lienewitzsee nach dem vermissten Jungen
Foto: Spreepicture

Alarmierte Rettungstaucher rückten zu dem Lienewitzsee bei Michendorf (Potsdam-Mittelmark) und sichten den See nach dem vemissten Jungen ab.

Der 8-Jährige wurde seit 18 Uhr vermisst. Er wurde zuletzt an der Badestelle am Großen Lienewitzsee gesehen. Die Feuerwehr rückte daraufhin mit Tauchern an, um nach ihm zu suchen.

Nach B.Z.-Informationen konnten die Taucher den Jungen auch finden, allerdings nur noch tot. Ob es sich um einen Badeunfall handelte, muss nun noch ermittelt werden.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy