Dnachrichten.de

Japan erwägt Einsatz von Militärärzten bei Tokio-Spielen

Japan erwägt Einsatz von Militärärzten bei Tokio-Spielen

Am 23. Juli 2021 sollen die Olympischen Spiele in Tokio beginnen
Foto: picture alliance / ASSOCIATED PR

Japan erwägt die Mobilisierung von Militärärzten und Krankenschwestern seiner Selbstverteidigungsstreitkräfte bei den Olympischen Spielen in Tokio. Verteidigungsminister Kishi sagte im Parlament, man habe eine entsprechende Anfrage erhalten. Man werde dies koordinieren, um die Spiele unterstützen zu können.

Das Militär hat in dieser Woche Impfzentren in Tokio und Osaka in Betrieb genommen, um zwei Monate vor Beginn der Olympischen Spiele zu helfen, Japans extrem langsamen Impfprozess zu beschleunigen.

Nach Angaben der Olympia-Macher werden täglich bis zu 230 Ärzte sowie 310 Krankenschwestern bei den Spielen benötigt. Bislang seien rund 80 Prozent der erforderlichen Zahl an medizinischem Personal gesichert.

Japan erwägt Einsatz von Militärärzten bei Tokio-Spielen

IOC-Boss Thomas Bach (l.) geht weiterhin fest davon aus, dass die Spiele im Sommer stattfinden werden. Rechts: IOC-Sprecher Mark Adams (Archivfoto) (Foto: picture alliance / Xinhua News A)

Japans Olympia-Organisatoren wie auch das IOC haben gerade erst erneut die risikofreie Austragung der Sommerspiele zugesichert.

Hierzu bot auch das IOC Japan zusätzliches medizinisches Personal an. „Es ist jetzt klarer als je zuvor, dass diese Spiele für alle Beteiligten und vor allem die japanische Bevölkerung sicher sein werden“, sagte IOC-Vizepräsident John Coates.

Er verwies wie IOC-Chef Thomas Bach darauf, dass über 80 Prozent der Bewohner des olympischen Dorfs zum Zeitpunkt der Spiele geimpft sein werden. Ausländischen Fans bleibt die Einreise verwehrt. Zudem wird die Zahl der akkreditierten Teilnehmer von Verbänden, Sponsoren und Medien reduziert. In Japan mehrten sich zuletzt die Rufe nach einer Absage der Sommerspiele.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy