Dnachrichten.de

Jan Böhmermann wird 40 : Humorarbeiter mit Linksdrall

Am Dienstag feiert Jan Böhmermann seinen 40. Geburtstag. Mittlerweile macht der Narr ernst

Jan Böhmermann wird 40 : Humorarbeiter mit Linksdrall

Auch schon 40: Jan BöhmermannFoto: dpa

Überraschung, der blasse dünne Junge wird am Dienstag auch schon 40. Feiert er in Lockdown-Zeiten überhaupt? Über den privaten Jan Böhmermann weiß die Öffentlichkeit fast gar nichts. Er wurde in Bremen als Polizistensohn geboren, hat drei Kinder, lebt im Rheinland – nur so viel gilt als gesicherte biographische Daten.

Die Kunstfigur, der Satiriker, der Power-Twitterer und „juwelenbesetzte Ring am ausgestreckten Mittelfinger des Zweiten Deutschen Fernsehens“ ist dagegen eine sehr bekannte öffentliche Person. Dafür hat er viel getan. In ZDFneo hat er sich warmgesendet, seit November agiert und agitiert er mit dem „ZDF Magazin Royale“ im Hauptprogramm. Da bearbeitet er Themen in einer Mischung aus Scherz und Journalismus. Der Quatschanteil ist deutlich weniger geworden, den Moralineinschuss hat er erhöht. Böhmermann agiert als politisierter Humor-Ideologe. Der Narr macht ernst. Die Linke feiert ihn, andere verfluchen ihn als Nervensäge.

“Stinkefinger” im Varoufakis-Clip

Schon in der ZDFneo-Nische zog er die Aufmerksamkeit magisch an. 2015 etwa suggerierte er, einen „Stinkefinger“ in einen Clip des damaligen griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis montiert und als Fake-Video in die Welt gesetzt zu haben. Danach herrschte heillose Verwirrung. Goldstandard in Böhmermanns Aufreger-Karriere ist bis heute das Gedicht „Schmähkritik“ über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, in dessen Folge der Paragraph der Majestätsbeleidigung aus dem Strafgesetzbuch fiel. Und sein Podcast „Fest & Flauschig“ mit Olli Schulz ist ein Spotify-Must.
Dass Böhmermann nicht für ein OttoNormal-Leben taugt, war früh klar. 2016 sagte er über seine Schulzeit: „Klar war ich ein Sonderling. Ich habe mich komplett ausgeklinkt, wenn es darum ging, in so einer Schul-Coolness mitzuschwimmen.“ Die anderen hätten rumgeknutscht, er sei „mit Inlineskates über den Lesumdeich gefahren“. Auch so lässt sich ein 40. Geburtstag feiern.

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy