Dnachrichten.de

Fußgänger wird in Hellersdorf von Tram erfasst und getötet

Fußgänger wird in Hellersdorf von Tram erfasst und getötet

Die Unfallstelle in Hellersdorf
Foto: Jörg Bergmann

Ein Fußgänger ist in Berlin-Hellersdorf von einer Straßenbahn erfasst worden und ums Leben gekommen.

Der Mann hatte am Dienstagnachmittag die Tram-Gleise an der Kreuzung Nossener Straße/Risaer Straße überqueren wollen, wie die Feuerwehr mitteilte. Dabei wurde er von der Bahn erfasst.

Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen starb er kurz danach an seinen Verletzungen.

Fünf weitere Personen, darunter der Fahrer der Straßenbahn, erlitten den Angaben der Feuerwehr zufolge einen Schock.

Die Risaer Straße, durch die auch die Straßenbahnlinien M6 und 18 führen, wurde für die Unfallaufnahme für längere Zeit gesperrt.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy