Dnachrichten.de

Frau Herrmann soll auf Frau Herrmann folgen

Frau Herrmann soll auf Frau Herrmann folgen

Monika Herrmann (Grüne, r.), Noch-Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, und Clara Herrmann (Grüne), Noch-Stadträtin in Friedrichshain-Kreuzberg bei einem gemeinsamen Termin (Archivbild)
Foto: picture alliance/dpa

Monika Herrmann (56), Noch-Bürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, will nach der Wahl ins Abgeordnetenhaus wechseln.

Liegen am 26. September wieder die Grünen vorn, kann das Herrmann-Türschild im Rathaus aber bleiben! Clara Herrmann (35) wurde am Wochenende von ihrem Kreisverband mit 95,5 Prozent für die Nachfolge nominiert.

Herrmann II. (nicht verwandt mit der Amtsinhaberin) ist derzeit Finanzstadträtin. Ihr Motto: „Friedrichshain-Kreuzberg ist für mich ein Ort, an dem Freiheit, Toleranz und Solidarität lebendig wird.“ Mal schauen, was das für den Umgang mit Dealern im Görli-Park und linke Chaoten in der Rigaer Straße bedeutet.

Übrigens: die angehende Bürgermeisterin lebt nicht mehr in Kreuzberg, wohnt jetzt in Pankow – aus familiären Gründen.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy