Dnachrichten.de

Explosion in Bungalow – Nachbar (81) will helfen und stirbt

Explosion in Bungalow – Nachbar (81) will helfen und stirbt

Der Bungalow fing offenbar durch einen Heizstrahler Feuer
Foto: Spreepicture

Nach der Gasverpuffung in einem Bungalow in Mellensee (Teltow-Fläming) ist ein 81 Jahre alter Mann gestorben. Drei Menschen seien zum Teil schwer verletzt worden, teilte die Polizeiinspektion Teltow-Fläming am Ostermontag mit. Das Unglück hatte sich Samstagnacht ereignet.

Nach bisherigen Erkenntnissen geriet aus unbekannter Ursache eine Gasstandheizung in Brand. Da der 79-jährige Bewohner schwer verletzt wurde, holte seine Ehefrau (77) Hilfe bei den älteren Nachbarn.

Explosion in Bungalow – Nachbar (81) will helfen und stirbt

Ein Rettungsheli fliegt die Verletzten aus (Foto: Spreepicture)

Das Paar (77 und 81) versuchte den Brand zu löschen. Dann kam es zu einer Explosion – vermutlich durch die mit einer Gasflasche betriebene Gasstandheizung und der Bungalow geriet vollständig in Brand.

Die Senioren wurden mit schweren Brandverletzungen in eine Berliner Spezialklinik gebracht. Am Sonntag starb dort der 81-Jährige. Zum genauen Hergang des Unglücks und zur Brandursache wird jetzt ermittelt.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy