Dnachrichten.de

ESC-Finale zum Nachlesen : Italien gewinnt – Deutschland zweiter Sieger von hinten

In einem dramatischen Finale siegt Italien beim Eurovision Song Contest. Deutschland wird mit Jendrik nur Vorletzter. Der ESC-Blog zum Nachlesen.

ESC-Finale zum Nachlesen : Italien gewinnt - Deutschland zweiter Sieger von hinten

Die Sieger: Maneskin aus Italien.Foto: REUTERS

Glitter, Trash, Musik, Spektakel – der Eurovision Song Contest (ESC) 2021 ist entschieden! Gewonnen hat die Band Måneskin aus Italien. Auf Platz zwei kommt Frankreich mit dem Chanson „Voilà“ von Barbara Pravi, Gjon’s Tears aus der Schweiz wird mit „Tout l’univers“ Dritter. Für Deutschland trat Jendrik mit “I Don’t Feel Hate” an – und wurde Vorletzter mit drei Punkten. Hier das komplette Finale mit allen Höhe- und Tiefpunkten im ESC-Blog zum Nachlesen.

Mehr zum ESC 2021:

  • Italien hat den Wettbewerb zum dritten Mal gewonnen.
  • Der deutsche Starter Jendrik sagte dem Tagesspiegel vorher im Interview: “Ich wäre auch mit dem letzten Platz zufrieden.”
  • In der Ahoy Arena in Rotterdam waren 3500 Zuschauerinnen und Zuschauer zugelassen – es war das erste große, europaweit übertragene Live-Event nach mehr als einem Jahr Coronapandemie.

Fehler 503 Service Unavailable

ESC-Finale zum Nachlesen : Italien gewinnt - Deutschland zweiter Sieger von hinten

Wir bitten um Entschuldigung.

Derzeit haben wir leider technische Probleme. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass Ihnen unser Angebot in Kürze wieder im vollen Umfang zur Verfügung steht.

Bei Fragen ist unser Kundenservice gerne persönlich für Sie da:
0800-2233110 (kostenlos) bzw. kundenservice@vhb.de.

ESC-Finale zum Nachlesen : Italien gewinnt - Deutschland zweiter Sieger von hinten

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy