Dnachrichten.de

„Es wird mir Hochverrat vorgeworfen“Ermittlungen gegen Attila Hildmann – Haftbefehl soll vorliegen

„Es wird mir Hochverrat vorgeworfen“Ermittlungen gegen Attila Hildmann – Haftbefehl soll vorliegen

Attila Hildmann, Autor veganer Kochbücher, nimmt im Mai 2020 an einer Demonstration vor dem Reichstag teil

Foto: picture alliance/dpa

Berlin – Im Berliner Ermittlungsverfahren gegen den Verschwörungserzähler Attila Hildmann (39) werden mehr als 1000 Äußerungen einzeln überprüft. Es geht dabei um Verdacht auf Volksverhetzung, Beleidigung und Bedrohung. „Das sind intensive, umfangreiche und zeitaufwendige Ermittlungen“, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Dienstag. „Die Auswertung der Beweismittel dauert an.“

Hildmann selbst postete am Montag: „Haftbefehl ist draußen, es geht um Aussagen auf meinem Telegram und es wird mir Hochverrat vorgeworfen.“

Nach BILD-Informationen hat die Berliner Justiz Haftbefehl erlassen, offiziell bestätigen wollte sie das aber nicht. Der Vegankoch soll untergetaucht sein.

Gegenüber dem „Tagesspiegel“ wollte das die Staatsanwaltschaft weder bestätigen noch dementieren. Ein Sprecher sagte, die Behörde äußere sich im Allgemeinen nicht zu „noch nicht vollstreckten Haftbefehlen“.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter

Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir
deine Zustimmung.

soziale Netzwerke aktivieren

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Drittanbietern angezeigt werden. Damit können
personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf
deinem Gerät notwendig. Mehr Informationen dazu findest du
hier.

Eine Quelle: www.bild.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy