Dnachrichten.de

Erwischte Sprayer fliehen über U-Bahngleise – fünf Festnahmen

Erwischte Sprayer fliehen über U-Bahngleise – fünf Festnahmen

Vier Männer wurden im Bahnhof Magdalenenstraße und ein weiterer im Gleisbett vom Bahnhof Frankfurter Allee gefasst (Symbolfoto)
Foto: picture alliance / Bildagentur-o

Die Berliner Polizei hat fünf mutmaßliche U-Bahn-Sprayer festgenommen.

Ein BVG-Mitarbeiter entdeckte laut Polizei in der Nacht auf Samstag im U-Bahnhof Frankfurter Allee eine Gruppe von Männern, die an einem abgestellten Zug drei Waggons großflächig mit Farbe besprühten.

Als die Tatverdächtigen die alarmierten Polizisten bemerkten, flohen sie über die Gleise in Richtung U-Bahnhof Magdalenenstraße, wie die Polizei mitteilte. Die Einsatzkräfte jagten hinterher und konnten die Männer fassen – vier im Bahnhof Magdalenenstraße sowie einen im Gleisbett vom Bahnhof Frankfurter Allee. Festnahme!

Die Polizisten fanden Farbsprühdosen und Kameras bei den Festgenommenen im Alter von 28 bis 43 Jahren. Sie müssen sich wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung verantworten.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy