Dnachrichten.de

Erneut geht ein Auto in Flammen auf

Erneut geht ein Auto in Flammen auf

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Brand in Kreuzberg

In der Baruther Straße Ecke Nostitzstraße in Berlin-Kreuzberg stand am Dienstagmorgen ein Auto im Vollbrand.

Das Fahrzeug brannte bei Eintreffen der Feuerwehr bereits lichterloh. Die Feuerwehr löschte den Brand, konnte ein Ausbrennen jedoch nicht mehr verhindern.

Ein Fachkommissariat ermittelt zur Brandursache, derzeit wird von Brandstiftung ausgegangen.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy