Dnachrichten.de

Eisbären Berlin in der Eishockey-Saison 2020/21 – Play-offs! : Serge Aubin: “Es ist nur ein Spiel, wir kommen wieder!”

2:3 im ersten Finale gegen Wolfsburg + 4:2 gegen Ingolstadt in Spiel 3 nach 0:2-Rückstand + Comeback von Pföderl beim 3:4 gegen Ingolstadt + Mehr im Blog +

Eisbären Berlin in der Eishockey-Saison 2020/21 - Play-offs! : Serge Aubin: "Es ist nur ein Spiel, wir kommen wieder!"

Da geht es hoch her… im ersten Finalspiel der DEL.Foto: dpa

  • Vertrag von Serge Aubin verlängert
  • Fans und Verein liegen im Clinch
  • Eisbärinnen verpassen den Titel
  • Wie Fans ein Jahr ohne Eisbären überstanden haben
  • Wie ein Geisterspiel bei den Eisbären abläuft

Please click Activate to see the social media posts.
Learn more about our data protection policy on this page

Aktivieren

Neueste zuerst

Redaktionell

Neueste zuerst

Älteste zuerst

Highlights

See latest updates

Neuen Beitrag anzeigen

Neue Beiträge anzeigen

Eisbären Berlin in der Eishockey-Saison 2020/21 - Play-offs! : Serge Aubin: "Es ist nur ein Spiel, wir kommen wieder!"

Am Montag ist trainingsfrei

Am Dienstag trainiert die Mannschaft dann in Berlin und danach geht es mit dem Bus nach Wolfsburg. Und damit verabschieden auch wir uns erst einmal für heute.

Spielbericht ist da

Und hier ist auch schon der Spielbericht von Claus Vetter aus der Halle.

tagesspiegel

Große Freude bei den Gästen

Zum Vormerken

Weiter geht es am Mittwoch um 19.30 Uhr in Wolfsburg.

Nur der Vollständigkeit halber

Das Tor fiel nach 77:59 Minuten Spielzeit.

Es hatte sich ein wenig angedeutet

Wolfsburg hatte sich im Berliner Drittel festgesetzt. Und dann ist Melchiori da, den keiner stoppen kann. Damit fehlt den Grizzlys nur noch ein Sieg zum ersten Titel der Vereinsgeschichte.

Melchiori trifft 

Melchiori tankt sich durch das gegnerische Drittel und schließt ab. Ein tolles Tor.

Schluss. Wolfsburg gewinnt 3:2!

Tor Wolfsburg!

Noch 2:30 Minuten in der ersten Verlängerung

Wolfsburgs Festerling schießt, Niederberger hält

Das hätte es sein können für die Eisbären

Pföderl kommt frei zum Schuss – und verzieht.

Hälfte der ersten Verlängerung vorbei

Weiterhin ein Spiel fast ohne Unterbrechungen. Aber weniger Torchancen jetzt. 

Acht Minuten gespielt

Mit offenem Visier

Beide gehen volles Tempo, es gibt viele Torchancen. 

Weitere Beiträge

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy