Dnachrichten.de

Das kann passieren, wenn man blind seinem Navi vertraut…

Das kann passieren, wenn man blind seinem Navi vertraut…

Der VW ist direkt auf der Mittelinseln der Sonnenallee hängen geblieben
Foto: Spreepicture

Dabei hatte er nur getan, was sein Navi ihm gesagt hatte: geradeaus zu fahren.

Freitagnacht gegen 0.50 Uhr landete ein VW-Fahrer aus Zwickau (Sachsen) auf der Mittelinsel auf der Sonnenallee (Neukölln) und blieb dort hängen.

Weil er offenbar blind seinem Navigationsgerät vertraut hatte.

Tatsächlich zeigte es an, dass man von der Treptower Straße aus die Sonnenallee einfach passieren könnte — kann man aber nicht.

Das kann passieren, wenn man blind seinem Navi vertraut…

Das Navi zeigt tatsächlich an, dass man hier einfach geradeaus fahren könnte (Foto: spreepicture)

Eine zufällig vorbeifahrende Streife der Berliner Polizei nahm den Sachverhalt auf. Aus dem Wagen liefen bereits Betriebsmittel aus. Der VW musste abgeschleppt werden.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy