Dnachrichten.de

Dachstuhl brennt in Kaulsdorf, Hausbewohner fliehen

Dachstuhl brennt in Kaulsdorf, Hausbewohner fliehen

Die Feuerwehr löscht den Dachstuhlbrand
Foto: Spreepicture

Am Samstagmorgen gegen 2.10 Uhr wurde die Feuerwehr in die Chemnitzer Straße nach Berlin-Kaulsdorf zu einem Dachstuhlbrand alarmiert.

Den Einsatzkräften schlugen die Flammen schon entgegen. Nach circa einer Dreiviertelstunde war der Brand unter Kontrolle. Die Bewohner hatten sich schon selber ins Freie begeben, verletzt wurde niemand.

Das Haus ist erstmal unbewohnbar – durch den Brand und den Wasserschaden.

Zur Brandursache kann noch nichts gesagt werden, ein Fachkommissariat der Berliner Polizei ermittelt.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy