Dnachrichten.de
Berlin news - Die offizielle Website der Stadt Berlin. Interessante Informationen für alle Berlinerinnen, Berliner und Touristen.

Brand in Flüchtlingsunterkunft: Feuer nicht vorsätzlich

Das Feuer in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft ist nach Einschätzung der Polizei nicht vorsätzlich gelegt worden. Es sei auch kein anderer strafbarer Hintergrund festgestellt worden, twitterte die Polizei am Dienstag. Es sei eher ein falscher Umgang mit Elektronikgeräten und/oder ein technischer Defekt anzunehmen.

Brand in Flüchtlingsunterkunft: Feuer nicht vorsätzlich

© dpa

Rettungswagen stehen vor einer Flüchtlingsunterkunft im Berliner Stadtteil Friedenau.

In dem früheren Rathaus von Friedenau am Breslauer Platz/Niedstraße waren am Montag laut Feuerwehr Einrichtungsgegenstände in einem Zimmer in Brand geraten. Laut Bezirksamt waren dann sechs Zimmer betroffen. Der Brand im zweiten Obergeschoss des Gebäudes wurde laut Feuerwehr rasch gelöscht. Rund 110 Kräfte waren im Einsatz.

Knapp 130 Bewohner wurden in einer andere Unterkunft gebracht. Eine Person kam ins Krankenhaus.

Eine Quelle: www.berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy