Dnachrichten.de

Betrunkener beleidigt und schlägt Rettungssanitäter

Betrunkener beleidigt und schlägt Rettungssanitäter

Ein Sanitäter wurde leicht verletzt und beendete seinen Dienst (Symbolfoto)
Foto: picture alliance/dpa

Hier hat jemand definitiv zu tief ins Glas geguckt! Samstagvormittag griff ein betrunkener Mann Rettungskräfte in Reinickendorf an.

Laut Polizei wurde ein Rettungswagen der Berliner Feuerwehr gegen 10 Uhr zu einer stark angetrunkenen Person in die Provinzstraße alarmiert.

Dort angekommen, traf die Besatzung in einem Wohnhaus auf den im Hausflur liegenden 21-Jährigen, der sie nach dem Ansprechen sofort bepöbelte, dass sie ihm nicht helfen könnten und sich davonmachen sollten.

Als die Rettungskräfte gehen wollten, sei der Betrunkene aufgestanden und sei den Sanitätern gefolgt, so die Polizei. Anschließend habe er sie beleidigt er einen der Helfer (43) ins Gesicht geschlagen. Der Sanitäter wurde leicht verletzt und beendete seinen Dienst. 

Polizisten nahmen den Angreifer fest. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. Er muss sich nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und gleichgestellte Personen verantworten.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy