Dnachrichten.de

Betrüger auf eBay KleinanzeigenBei der Wohnungssuchewurde meine Identität geklaut

… Und die Wohnung gab es auch nicht

Betrüger auf eBay KleinanzeigenBei der Wohnungssuchewurde meine Identität geklaut

Mit einem Selfie mit ihrem Personalausweis darauf hatte sich Isabel Pfannkuche für eine Wohnung beworben – da wurde das Foto vom Täter gestohlen

Foto: Ralf Günther

Berlin – Mein ICH wurde gestohlen – wie bekomme ich es wieder zurück?

Mit einer Facebook-Nachricht hatte der Ärger begonnen: „Hast du uns auf Ebay-Kleinanzeigen eine Heißluftfritteuse verkauft?“ Ich antwortete wahrheitsgemäß: „Nein, auch niemand aus meiner Familie!“

Das war passiert: Ein Identitätsdieb gab sich auf Ebay-Kleinanzeigen mit dem Profil „Isa“ als „Isabel Pfannkuche“ aus und verkaufte unter meinem Namen munter Heißluftfritteusen.

Käufer Gerhard K. (51) aus einem kleinen Dorf in Bayern schickte 45 Euro über PayPal an mutmaßlich meine E-Mail-Adresse. Der Täter schrieb dabei sogar noch meinen Namen falsch. Seine Ware hat Gerhard K. nie erhalten.

Betrüger auf eBay KleinanzeigenBei der Wohnungssuchewurde meine Identität geklaut

Opfer Gerhard K. (51), aus dem Unterallgäu: „Für mich hat sich alles total sicher angefühlt. Ich habe der Person vertraut“

Foto: Privat

Das Vertrauen hatte sich der Betrüger mit einem Foto von mir erschlichen. Auf dem Bild halte ich meinen Personalausweis neben mein Gesicht. Mit der Aufnahme hatte ich mich letztes Jahr auf Wohnungen in Berlin beworben.

Ich lebte damals noch in Frankfurt/Main, Corona hatte gerade begonnen, sämtliche Bewerbungen liefen online ab. Das erste Mal forderte das Foto der Vermieter einer Dachgeschosswohnung an – also habe ich das Selfie von mir gesendet.

Und dabei hat mir jemand meine Identität gestohlen!

Eine Quelle: www.bild.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy