Dnachrichten.de

Beschäftigte der Polizei beim Drogenkonsum im Auto erwischt

Beschäftigte der Polizei beim Drogenkonsum im Auto erwischt

Eine Mitarbeiterin der Polizei Berlin soll in einem Auto Drogen konsumiert haben (Symbolfoto)
Foto: picture alliance / PHOTOPQR/LE P

Eine Beschäftigte der Berliner Polizei ist beim Drogenkonsum in einem Auto gestellt worden.

Einer Polizeistreife war am Freitagabend starker Cannabisgeruch aus einem geparkten Wagen aufgefallen, in dem zwei Frauen saßen. Wie die Polizei am Samstag weiter mitteilte, räumten beide wenig später ein, soeben Cannabis konsumiert zu haben.

Die Polizisten fanden bei einer freiwilligen Durchsuchung weitere Betäubungsmittel in der Handtasche der Frau, die zuvor auf dem Fahrersitz gesessen hatte. Die Drogen wurden beschlagnahmt.

Gefunden wurde zudem ein Hinweis auf die Zugehörigkeit der Frau zur Hauptstadt-Polizei. Die Personalien beider Frauen wurden aufgenommen. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

Ermittelt wird wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Geprüft würden auch dienstrechtliche Konsequenzen.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy