Dnachrichten.de

Berliner Clan-ProzessAshraf Remmo soll gegen Arafat Abou-Chaker aussagen

Berliner Clan-ProzessAshraf Remmo soll gegen Arafat Abou-Chaker aussagen

Arafat Abou-Chaker steht in Berlin vor Gericht (Archivfoto)

Foto: Olaf Wagner

Berlin – Der bekannte Berliner Musik-Manager Ashraf Remmo soll als Zeuge im Prozess gegen Clan-Chef Arafat Abou-Chaker aussagen! Noch in dieser Woche sind zwei Tage dafür vorgesehen.

Los geht‘s am Mittwoch (5. Mai). Die Frage ist: Macht er den Mund auf oder schweigt er?

Sein Rechtsanwalt kündigte dem Berliner Landgericht zufolge bereits an, Ashraf Remmo stehe ein umfassendes Aussageverweigerungsrecht zu. Hintergrund soll ein anderes Strafverfahren sein.

Berliner Clan-ProzessAshraf Remmo soll gegen Arafat Abou-Chaker aussagen

Bushido ist mit seiner Aussage durch, kann das Geschehen nun aus der Ferne verfolgen

Foto: Paul Zinken/dpa

34. Prozesstag gegen Arafat Abou-Chaker (45) und seine Brüder. 2017 soll Bushidos Manager mehrere Millionen Euro Abfindung von dem Rapper Anis Ferchichi aka Bushido (42) für die Auflösung ihrer Geschäftsbeziehung verlangt haben.

Eine Quelle: www.bild.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy