Dnachrichten.de

Bahnstrecke Berlin-Rostock ab Sonntag eine Woche gesperrt

Bahnstrecke Berlin-Rostock ab Sonntag eine Woche gesperrt

Die Fernzüge zwischen Warnemünde und Berlin werden in dieser Zeit über Schwerin umgeleitet (Symbolfoto)
Foto: picture alliance/dpa

Wegen des Baus einer Brücke wird von Sonntag an die Bahnstrecke zwischen dem mecklenburgischen Neustrelitz und Fürstenberg in Brandenburg für eine Woche gesperrt.

Die Fernzüge zwischen Warnemünde und Berlin werden in dieser Zeit über Schwerin umgeleitet, teilte die Bahn mit.

Als Ersatz für Regionalzüge sollen zwischen Fürstenberg und Neustrelitz Busse eingesetzt werden. Diese erreichen dann jeweils den Anschlusszug, der eine Stunde später fährt. Allerdings werden während der Bauarbeiten einzelne Züge auch ganz wegfallen.

Der Abriss der alten Brücke in Neustrelitz und der Neubau kostet nach Angaben der Bahn einen „einstelligen Millionenbetrag“. Die Arbeiten sind Teil des seit Jahren laufenden Ausbaus der Bahnstrecke Berlin-Rostock, die auch Reisende nach oder aus Dresden und München nutzen.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy