Dnachrichten.de

Auto brennt nach Crash aus – mehrere Kinder verletzt

Auto brennt nach Crash aus – mehrere Kinder verletzt

Der VW Caddy brannte völlig aus
Foto: spreepicture

Schwerer Unfall am frühen Samstagmorgen auf der A111. Bei Hennigsdorf fuhren zwei Autos ineinander. Ein Fahrzeug brannte vollkommen aus. Sieben Menschen wurden verletzt, darunter mehrere Kinder.

Gegen 3.30 Uhr fuhr auf der A111 kurz hinter der Anschlussstelle Hennigsdorf im Landkreis Oberhavel der Fahrer eines VW-Caddy in das Heck eines Transporters. Der Caddy geriet daraufhin in Brand.

Auto brennt nach Crash aus – mehrere Kinder verletzt

Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz (Foto: spreepicture)

Aus dem brennenden Auto wurden nach B.Z.-Informationen vier Kinder und eine Frau gerettet. Demnach musste ein Kind noch vor Ort reanimiert werden, kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Insgesamt wurden vier Kinder und drei Erwachsene in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Die Feuerwehr löschte das brennende Auto, welches komplett ausbrannte. Der Transporter wurde ebenfalls schwer beschädigt. Die A111 war bis 8 Uhr zwischen Hennigsdorf und Schulzendorfer Straße Richtung Berlin gesperrt.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy